SwitchBot Bot - Smarter Kippschalter


Amazon Alexa kompatibel
Google Home kompatibel
Siri kompatibel

Produktbewertungen


Smarthome Blogger
(9.5/10)
Sehr gutes Gadget um alte und "dumme" Geräte smart zu machen

Der SwitchBot Bot - Kippschalter bei uns im Test

Der SwitchBot Bot hat sich in den letzten Jahren als eine praktische Lösung die Fernsteuerung von Knöpfen und Tasten etabliert. Für unseren Testebricht haben wir von der Firma SwitchBot vier Geräte zugeschickt bekommen und wollen für dich herausfinden, ob der smarte Tastendrücken sein Geld wert ist und ob er dein Smarthome bereichtert! Hierbei ist der gesamte Testbericht mit unserer Meinung so wie dem Endfazit nicht vom Hersteller beeinflusst!

SwitchBot Bot-Smarter Kippschalter Verpackungen (weiß/schwarz)

Die an uns zugeschickten SwitchBot Bot - smarten Kippschalter in ihrer Verpackung!

Lieferumfang

Geliefert wird der SwitchBot Bot in einer kleinen Schachtel zusammen mit den notwendigen Schrauben, dem Klebefilm und den Batterien. Zusätzlich ist ein weiterer Klebefilm dabei, mit dem der Bot auch an Tasten "ziehen" kann (siehe Verwendungsmöglichkeiten). Mehr braucht es aber auch gar nicht. So kann er wahlweise verschraubt oder verklebt werden und ist dank der beiliegenden Batterien sofort einsatzbereit. Erhältlich ist der smarte Helfer in weiß und schwarz.

Einrichtung und Installation des SwitchBot Bot

Die Einrichtung des Geräts ist denkbar einfach, in bereits wenigen Schritten ist der Tastendrücker einsatzbereit:

  • Herunterladen der SwitchBot-App auf ein Smartphone (Erhältlich im App Store und im Google PlayStore)

  • Verbindung des SwitchBot Bot mit dem Smartphone

  • Optional: Verbindung des SwitchBot Bot mit dem SwitchBot Hub

  • Ankleben oder Anschrauben an dem zu steuernden Objekt

Am einfachsten ist das Ankleben des Bots in der Nähe eines Schalters. Hierfür löst du die Schutzfolie des Klebestreifens am SwitchBot Bot und klebst diesen genau so in die Nähe deines Schalters, dass der kleine "Finger" des Gerätes den gewünschten Knopf oder Schalter drücken kann. Wenn du möchtest, dass der SwitchBot Bot nicht nur einen Schalter drückt, sondern auch daran zieht, kannst du dies über den zusätzlichen Klebestreifen möglich machen. Hierfür klebst du den Klebestreifen an deinen gewünschten Schalter und hakst die kleine Schlaufe an den "Finger" des SwitchBots.

Die Einrichtung und Installation des SwitchBot Bots ist unkompliziert und die Bedienung der App ist intuitiv. Wird der Bot per App oder Alexa angesteuert, reagiert er schnell und tut was er am besten kann: Knöpfe drücken!

Verwendungsmöglichkeiten

Viele Funktionen bietet der SwitchBot nicht direkt. Er kann genau genommen sogar nur eine einzige Sache - diese aber sehr gut. Dank ihm lassen sich auch alte und "dumme" Geräte ganz einfach ins Smarthome integrieren.

Wird der Bot betätigt, so fährt ein kleiner "Finger" aus dem Gerät heraus, das auf die Taste drückt.

Er unterstützt dabei zwei Modi zur Steuerung von alten Geräten:

Drücken-Modus

Im Drücken-Modus können Tasten einmalig gedrückt werden. Der Finger drückt die Taste und fährt wieder in den Ausgangszustand zurück. Dieser Modus ist optimal für einzelne Tasten, wie der Boot-Taste am PC oder dem Türöffner einer Freisprechanlage.

Halten-Modus

Im Halten-Modus hingegen kann ein Kippschalter gedrückt werden um zum Beispiel das Licht einzuschalten. Dank dem beiliegenden Klebefilm kann der Lichtschalter jedoch auch in die andere Richtung betätigt werden und somit mehrmals drücken und ziehen.

Mit dem separat erhältlichen SwitchBot Hub können die Geräte auch Internet-tauglich gemacht werden.

 9,0

SwitchBot Hub Mini Smart Fernbedienung

Wir selbst haben mit dem SwitchBot Bot beispielsweise unsere Garagensteuerung smart gemacht. Jetzt können wir ganz einfach per Smartphone oder Alexa die Garage öffnen und schließen. Auch die Bedienung mit der alten Fernbedienung der Garage ist nach wie vor möglich. Schau dir unseren Blogbeitrag an, wie wir unsere Garage smart gemacht haben.

Fazit

Der SwitchBot Bot ist eine tolle Möglichkeit, um alte Geräte smart zu machen und verschiedenste Knöpfe und Schalter zu betätigen. Die Installation ist einfach und dank der Anbindung an Alexa und viele andere Dienste sind die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt. Du solltest jedoch auf jeden Fall beachten, dass der Bot lediglich den Batteriebetrieb unterstützt. Eine Möglichkeit, ihn per USB-Kabel mit Strom zu versorgen gibt es leider nicht. Außerdem ist für das volle Potenzial der SwitchBot Hub nötig, da das Gerät sonst nicht mit dem Internet sondern nur per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden werden kann. In unseren Augen ist der SwitchBot eine tolle Lösung, um alte Geräte smart zu machen und Knöpfe und Tasten mit dem Handy zu steuern. Gerade für unsere persönliche Nutzung in Form der Garagensteuerung ist das Gerät perfekt!


 Gut finden wir:

 Gutes Preis-/Leistungsverhältnis

 Gute Verarbeitung

 Schnelle Einrichtung

 Klebestreifen hält sehr gut

 Sehr hilfreich bei schwer zugänglichen Schaltern

 Nicht so gut finden wir:

 Leider nur Batteriebetrieb möglich



SwitchBot Bot - Smarter Kippschalter

SwitchBot Bot - Smarter Kippschalter

 9,5

SwitchBot Bot - Smarter Kippschalter

Amazon Alexa kompatibel
Google Home kompatibel
Siri kompatibel