Ambilight zum Nachrüsten

Du willst dein Fernseherlebnis auf ein neues Level heben, aber ein einfaches LED-Band ist dir zu langweilig? Dann kommt hier für dich "Ambilight" ins Spiel. Ein Konzept, das die Grenzen des passiven Fernsehens sprengt und die Leinwand in eine lebendige Erweiterung deines Zimmers verwandelt. Hierbei hat Philips die Fernsehwelt mit seiner einzigartigen Technologie revolutioniert, die ein faszinierendes visuelles Erlebnis schafft. Doch was ist, wenn man sich nicht gleich einen neuen Philips-Fernseher zulegen kann oder möchte, da das alte Gerät sonst keine Wünsche offen lässt? Hierfür bietet nicht nur Philips sondern auch weitere Marken, wie beispielsweise Govee "Ambilight zum Nachrüsten" an. Und das zu einem weitaus günstigerem Preis!

Was ist Ambilight? 

Ambilight sind intelligente LEDs, die sich an die Beleuchtung deines Fernsehbildes anpassen. Der entscheidende Unterschied zu herkömmlichen Lampen oder LED-Strips ist hierbei, dass mehrere Farbtöne gleichzeitig möglich sind. Durch die farbliche Erweiterung über den Bildschirmrand hinaus werden die Augen geschont, da der Kontrast zwischen dem dunklen Raum und dem hellen Bild geringer wird. Somit sind solche Lichter gerade für Menschen mit empfindlichen Augen geeignet.

Integriert in den Fernseher ist Ambilight nur bei den Modellen von Philips. Wer seinen bereits vorhandenen Fernseher nachrüsten, oder kein Philips-Gerät kaufen möchte, kann sich hierbei auf Alternativen für ein vergleichbares Ergebnis verlassen.

Ambilight zum Nachrüsten: Welche Möglichkeiten gibt es? 

Um dein Ambilight am Fernseher nachzurüsten, gibt es nicht nur DIE eine Möglichkeit. Eventuell könntest du dir, sofern du gerne bastelst und handwerklich begabt bist ein Ambilight mit einem Arduino oder Raspberry Pi sogar selbst bauen und so deinen Fernseher mit Ambilight ausrüsten? Die aber wahrscheinlich einfachste Methode ist hierfür bereits fertige Kits sowie vorgefertigte Lösungen der unterschiedlichen Hersteller zu verwenden. Dabei solltest du darauf achten, welche Produkte zu deinen Bedürfnissen am besten passen. Wir werden dir drei unterschiedliche Möglichkeiten von Kits vorstellen:

Ambilight mit Kamera: 

Eine relativ kostengünstige Version für das Ambilight nachrüsten ist ein Kit mit einer Kamera. Hierbei wird die beiliegende Kamera entweder an dem oberen oder unterem Rand des Bildschirmes befestigt. Diese filmt dann den Bildschirminhalt und überträgt die gesammelten Daten an einen Prozessor oder eine Box, die die erhaltenen Informationen in Echtzeit verarbeitet und an die LED-Streifen oder (-)Lichter weitergibt.

Der Vorteil dieser Methode liegt darin, dass nicht nur Geräte, die per HDMI mit der Box verbunden sind mit Ambilight ausgerüstet werden können, sondern ebenso die inbegriffenen Programme und Apps des Fernsehers. Allerdings könnte es hier zu minimalen Problemen mit der Kamera kommen, da diese entweder beim Gesamtbild stören oder Schwierigkeiten bei der optimalen Ausrichtung während der Einrichtung machen könnte. Zudem hängt die Genauigkeit der einzelnen LED-Lichter nicht nur von der Leistung der zu verarbeitenden Box ab, sondern ebenso von der Qualität der Kamera.

Govee DreamView T1 55-65 Zoll

Govee Envisual TV Hintergrundbeleuchtung T2 55-65 Zoll

Ambilight ohne Kamera: 

Ebenso gibt es auch Kits zum Nachrüsten von Ambilight ohne Kamera. Diese sind in der Anschaffung etwas teurer, benötigen aber nicht die Kamera zum abfilmen des Fernseherbildes, wie andere Modelle. Hierfür wird ein HDMI-Splitter oder eine Capture-Box zwischen der HDMI-Quelle (wie einem Streaming-Gerät oder einer Spielekonsole) und dem Fernseher platziert. Dieses Gerät erfasst dann das HDMI-Videosignal, das an den Fernseher gesendet wird und analysiert das erfasste Signal in Echtzeit. Im Anschluss werden die erfassten Daten an die LED-Streifen gesendet.

Der Vorteil ohne Kamera besteht darin, dass in der Regel weniger Feinabstimmung erforderlich ist und somit die Installation bzw. die Einrichtung wesentlich einfacher ist. Hierbei hängt die Genauigkeit der Synchronisierung zu den LED-Lichtern nurnoch von der Qualität der Box ab. Sofern du deinen Fernseher nicht über eine HDMI-Quelle verwendest, nützen dir die Ambilight ohne Kamera leider nichts, da sie so kein Signal erhalten, welches sie verarbeiten und an die LED-Sptrips oder (-)Lichter senden können.

-22%

PHILIPS Hue Play Gradient 55 Zoll Lightstrip

 9,0

Govee AI Gaming Sync Box 55-65 Zoll

-22%

Philips Hue Play Gradient 65 Zoll Lightstrip

Lytmi Fantasy 3 55~60 Zoll

Ambilight ohne LED-Strips: 

Zu guter Letzt gibt es auch Ambilight zum Nachrüsten bei denen keine LED-Strips hinter den Fernseher geklebt werden. Hierfür gibt es entwerder smarte Glühbirnen oder mittlerweile auch sehr häufig gesehen sogenannte "Lightbars". Diese können je nach Vorliebe hinten oder unten am Fernseher angebracht oder hingestellt werden. Preislich liegen sie im ähnlichen Segment wie Ambilight-Kits mit einer Kamera. Ebenso kannst du Sie aber auch als fertiges Kit mit einem beiliegendem LED-Strip kaufen. Letztlich funktionieren die Lightbar oder die smarten Glühbirnen mittels dem gleichen System, wie die vorherigen Systeme auch.

Eine Lightbar kann dir möglicherweise für dein Ambilight im Vergleich zu LED-Streifen eine gleichmäßigere Lichtverteilung über eine größere Fläche bieten und eine breitere Umgebungsbeleuchtung erzeugen. Als Käufer muss man sich hierbei allerdings bewusst sein, dass die Lightbars eine feste Größe besitzen und nicht an die Maße des Fernsehers angepasst werden können. Allerdings bieten sie in anderen Punkten eine größere Anpassungsmöglichkeit. Zum Beispiel kannst du Lightbars nicht als Hauptbestandteil, sondern als Erweiterung für dein Ambilight mit LED-Strips nutzen und diese innerhalb deines Raumes verteilen, um deinem Raum noch mehr stimmungsvolle Beleuchtung hinzuzufügen.

-30%

Philips Hue Play Gradient 75cm Light Tube

Govee AI Sync Box 27-34 Zoll mit Lightbar

Ambilight zum Nachrüsten: 3 Modelle im Vergleich 

Philips Hue Play Gradient Lightstrip 

Das "Philips Hue Play Gradient Lightstrip"-Kit stellt eine faszinierende Ambilight-Lösung dar, speziell konzipiert, um das Fernseherlebnis durch beeindruckende Umgebungsbeleuchtung zu erweitern. In puncto Preis liegt es im höheren Segment, was aufgrund seiner Qualität und fortschrittlichen Funktionen gerechtfertigt ist. Allerdings könnten die Kosten für manche Nutzer abschreckend sein, vor allem, wenn man bedenkt, dass für die volle Funktionalität weitere Komponenten wie die Hue Sync Box und die Hue Bridge benötigt werden, die separat erworben werden müssen.

Um die volle Wirkung zu erzielen, empfiehlt sich ein Fernseher ab einer Größe von 55 Zoll, damit eine optimale Abdeckung des Bildschirms gewährleistet werden kann. Hierfür bietet Philips drei unterschiedliche Varianten (55, 65, 75 Zoll) an. Das Kit bietet ein beeindruckendes Farbspektrum mit 16 Millionen Farben, wodurch Nutzer die Beleuchtung an ihre Stimmung oder das betrachtete Bild anpassen können. Es ermöglicht zudem auch die Darstellung mehrerer Farben gleichzeitig auf dem Lightstrip, was für eine dynamische und anpassbare Umgebungsbeleuchtung sorgt.

Das System analysiert die Bildinformationen des Fernsehers über die Philips Hue Sync Box in Echtzeit und passt die Lichteffekte entsprechend mit wenig bis keiner Zeitverzögerung an, was zu einer immersiven visuellen Erfahrung führt. Somit bietet das Philips Hue Gradient die momentan beste Möglichkeit, um sein Ambilight nachzurüsten. Auf Grund des hohen Preises und der zusätzlich benötigten Komponenten ist es vor allem für Leute sinnvoll, die bereits das Philips Hue Lichtsystem nutzen.

-22%

PHILIPS Hue Play Gradient 55 Zoll Lightstrip

Stromverbrauch 20 Watt
Farbe einstellbar
Dimmbar
Amazon Alexa kompatibel
Google Home kompatibel
Siri kompatibel

Philips Hue Play HDMI Sync Box

-48%

Philips Hue Bridge

Govee AI Sync Boc 

Das "Govee AI Sync Box" ist eine faszinierende Ambilight-ähnliche Lösung, die speziell für Gaming- und Unterhaltungszwecke konzipiert wurde, um ein immersives visuelles Erlebnis zu schaffen. Preislich positioniert es sich im Gegensatz zum Philips Hue Produkt im mittleren Preis-Segment, bietet aber ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für die gebotenen Funktionen und die Qualität der Lichteffekte.

Das Kit umfasst eine HDMI 2.0 4K Box, einen 3.6 Meter langen RGBIC TV-Lichtstreifen und die Steuerungssoftware. Es wird über HDMI mit dem Quellgerät verbunden und benötigt einen Stromanschluss. Die Sync Box bietet die Möglichkeit gleichzeitig drei HDMI-Geräte anzuschließen. Geeignet ist das Kit für Bildschirme zwischen 55 und 65 Zoll, damit das LED-Band ideal hinter dem Fernsehbildschirm angebracht werden kann.

Mit einem breiten Farbspektrum und Millionen von Farbmöglichkeiten ermöglicht das Kit eine individuelle Anpassung der Lichteffekte. Es erfasst präzise Farben aus dem Bildschirminhalt und projiziert sie auf die Umgebung, um ein fesselndes visuelles Erlebnis zu schaffen. Dynamische Lichteffekte werden erzeugt, die sich je nach Bildschirminhalt kontinuierlich ändern, und ermöglichen die Darstellung gleichzeitiger Farben an verschiedenen Abschnitten des Lichtstreifens. Das Besondere liegt in der Echtzeit-Analyse der Bildinformationen des angeschlossenen Fernsehers. Das Kit synchronisiert die Lichteffekte kontinuierlich mit dem Bildschirminhalt über den HDMI-Anschluss, wodurch eine immersive Beleuchtung entsteht, die das visuelle Erlebnis ergänzt und verstärkt. Hierbei ist aber letztlich zu beachten, dass nur Daten über die HDMI-Anschlüsse ausgelesen werden können. Sofern die Apps direkt auf dem Quellgerät verwendet werden, funktioniert das Ambilight nicht.

 9,0

Govee AI Gaming Sync Box 55-65 Zoll

Stromverbrauch 48 Watt
Farbe einstellbar
Dimmbar
Lichtstrom 1500 Lumen
Outdoor geeignet
Amazon Alexa kompatibel
Google Home kompatibel
Siri kompatibel

Lytmi Fantasy 3 

Das "Lytmi Fantasy 3"-Kit ist eine Ambilight-Lösung, entworfen, um das Fernseherlebnis durch beeindruckende Umgebungsbeleuchtung zu erweitern. Preislich positioniert es sich zusammen mit dem Produkt von Govee im mittleren Segment, was für viele Nutzer ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Für das Nachrüsten von Ambilight sind alle notwendigen Komponenten bereits enthalten.

Optimal wird das "Lytmi Fantasy 3"-Kit für Fernseher ab einer Größe von 55 Zoll empfohlen, um den Bildschirm optimal auszuleuchten. Hierbei bietet Lymti seine Kits bis zu einer Bildschirmdiagonale von 120 Zoll an. Somit übertrifft Lytmi hiermit Philips sowie Goveee um weiten. Das Fantasy 3-Kit bietet wie alle anderen Sets ebenso ein breites Farbspektrum und ermöglicht die Darstellung von mehreren Farben gleichzeitig, was für eine dynamische und anpassbare Umgebungsbeleuchtung sorgt.

Die Verarbeitung der Daten verläuft wie beim Govee AI Sync Box Kit per HDMI-Anschlüsse. Hierbei bietet Lytmi vier statt drei Anschlüssen sowie den HDMI 2.1. Standard an.

Lytmi Fantasy 3 55~60 Zoll

Stromverbrauch 25.5 Watt
Farbe einstellbar
Dimmbar
Lichtstrom 1200 Lumen
Outdoor geeignet
Amazon Alexa kompatibel
Google Home kompatibel
Siri kompatibel

Fazit: 

Alle drei Produkte bieten eine interessante Ambilight-ähnliche Erfahrung, aber mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Preispositionierungen.

Das "Philips Hue Play Gradient Lightstrip" ist definitiv ein Spitzenreiter, aber der Preis und die zusätzlichen benötigten Komponenten könnten abschreckend sein. Es bietet jedoch eine ausgezeichnete Qualität, fortschrittliche Funktionen und eine nahtlose Integration mit dem Hue-System.

Das "Govee AI Sync Box" ist eine solide Alternative mit einer guten Preis-Leistungs-Balance. Es ist speziell auf Gaming und Unterhaltung zugeschnitten, bietet aber auch ein beeindruckendes visuelles Erlebnis. Es synchronisiert die Lichteffekte über HDMI-Anschlüsse, was großartig ist, allerdings kann es bei der Verwendung von Apps direkt auf dem Quellgerät seine Grenzen haben.

Das "Lytmi Fantasy 3"-Kit bietet eine große Bildschirmkompatibilität und eine Vielzahl von HDMI-Anschlüssen (sogar mit HDMI 2.1), was es flexibel macht. Es positioniert sich gut im mittleren Preissegment und könnte eine gute Wahl sein, wenn du eine größere Bildschirmgröße hast oder mehr HDMI-Geräte anschließen möchtest.

Im Endeffekt hängt die Wahl vom persönlichen Budget, der Bildschirmgröße und der gewünschten Funktionalität ab. Philips Hue bietet Qualität und Integration, während Govee und Lytmi attraktive Optionen zu einem günstigeren Preis mit verschiedenen Funktionen bieten. Wenn du bereits Teil des Hue-Ökosystems bist, könnte das Philips-Produkt die nahtloseste Integration bieten. Wenn du jedoch nach einem erschwinglichen, dennoch qualitativ hochwertigen System suchst, könnten die Alternativen von Govee oder Lytmi besser passen.


Alle Produkte dieser Kategorie


Filtern
-22%

PHILIPS Hue Play Gradient 55 Zoll Lightstrip

 9,0

Govee AI Gaming Sync Box 55-65 Zoll

Govee Envisual TV Hintergrundbeleuchtung T2 55-65 Zoll

Lytmi Fantasy 3 55~60 Zoll

Govee DreamView T1 55-65 Zoll

-25%

Philips Hue Play Gradient 75 Zoll Lightstrip

-22%

Philips Hue Play Gradient 65 Zoll Lightstrip

-30%

Philips Hue Play Gradient 75cm Light Tube

Govee AI Sync Box 27-34 Zoll mit Lightbar

Lytmi Fantasy 65~70 Zoll

Lytmi Smart RGB LED Lightbar

Lytmi Neo Sync Box

Govee DreamView G1 Gaming Light

Govee DreamView G1 Pro Gaming Light