Alexa leuchtet gelb

Alexa leuchtet gelb


04.02.2024  |  Smarthome Guide, Alexa Tipps

Alexa leuchtet gelb - was kann ich tun? 

Deine Alexa blinkt gelb und du fragst dich warum? Das gelbe Leuchten des Lichtrings an Amazon Echo-Geräten kann Nutzer oft verwirren. Doch dieser gelb-grüne Ring signalisiert keine Fehlermeldung, sondern weist darauf hin, dass eine Nachricht oder eine Bestellung eingegangen ist. Hier sind die Schritte, die helfen können, wenn Alexa gelb leuchtet und was man tun kann, um dies zu beheben:

Warum leuchtet Alexa gelb? 

Wenn dein Amazon Echo-Gerät mit einem gelben Leuchten aufleuchtet, signalisiert dies das Eintreffen neuer Nachrichten oder einen aktualisierten Bestellstatus. Diese Benachrichtigungen werden über die Alexa App an alle verbundenen Echo-Geräte deines Kontos gesendet. Dank dieser Funktion kann Alexa auf deine Anfrage hin die neu eingegangenen Nachrichten vorlesen oder dir den aktuellen Status deiner Bestellungen mitteilen. Diese praktische Möglichkeit, Nachrichten zu erhalten und den Bestellverlauf zu überprüfen, macht die Nutzung deines Echo-Geräts noch komfortabler.

Wie lässt sich das gelbe Blinken stoppen? 

Um deine Benachrichtigungen auf dem Echo Dot abzufragen, kannst du ganz einfach Sprachbefehle verwenden. Sage beispielsweise "Alexa, lies meine Benachrichtigungen vor" oder frag einfach: "Alexa, was habe ich versäumt?" – auf diese Weise erhältst du Zugriff auf deine aktuellen Benachrichtigungen.

Wenn du alle Benachrichtigungen auf deinem Echo Dot löschen möchtest, ist auch das per Sprachbefehl möglich. Sage einfach: "Alexa, lösche alle meine Benachrichtigungen", und Alexa wird alle vorhandenen Benachrichtigungen entfernen. Das bietet eine praktische Möglichkeit, um deinen Benachrichtigungsverlauf auf dem Echo Dot zu bereinigen.

Falls das nicht hilft, kannst du folgende Schritte in der Alexa App durchführen:

Um die Einstellungen für deine Alexa App anzupassen, öffne zunächst die Anwendung auf deinem Smartphone. Navigiere dann zu den Einstellungen und deaktiviere sowohl die Telefon-Benachrichtigungen als auch die Amazon Shopping-Benachrichtigungen. Um eine personalisierte Anpassung vorzunehmen, solltest du deine Benachrichtigungen weiter bearbeiten, um die Nennung von Produktnamen in den Versandbenachrichtigungen zu vermeiden.

Ein Amazon Alexa Echo Dot, der gelb leuchtet.

Alexa leuchtet gelb - so lässt's sich deaktivieren

Wenn deine Alexa oft gelb blinkt, lässt sich das ganz einfach und mit wenigen Klicks in der Alexa App deaktivieren!

Warum leuchtet Alexa gelb?

In der Alexa App klickst du einfach unten rechts auf "Mehr".

Alexa blinkt gelb - das kannst du tun

Dort öffnest du den Menüpunkt "Benachrichtigungen".

Alexa leuchtet gelb - Ausschalten? So gehts!

Hier können nun alle möglichen Benachrichtigungen aktiviert & deaktiviert werden werden.

Alexa leuchtet gelb, was tun?

Unter "Amazon Shopping" können beispielsweise Bestellungs- & Versandbenachrichtigungen konfiguriert werden.

Um vorübergehend Benachrichtigungen auf deinem Amazon Echo Dot zu unterbrechen, kannst du verschiedene Schritte unternehmen. Zunächst kannst du den "Bitte nicht stören"-Modus in den Einstellungen der zugehörigen App aktivieren. Dies ermöglicht eine generelle Stummschaltung von Benachrichtigungen auf deinen Echo-Geräten. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, den "Nicht stören"-Modus individuell für einzelne Echo-Geräte anzupassen, ganz nach deinen Präferenzen und Bedürfnissen. Auf diese Weise kannst du die Unterbrechungen von Benachrichtigungen gezielt steuern und anpassen.

Mit diesen einfachen Schritten kannst du den gelben Lichtring bei Alexa deaktivieren und die Benachrichtigungen deinen Bedürfnissen entsprechend anpassen.

Echo Show 10 (3. Generation)

Echo Dot (4. Generation)

Echo Show 5 (3. Generation | 2023)

Der neue Echo Dot (5. Gen, 2022) mit Uhr

Über den Autor


Sascha

Hallo, ich bin Sascha, der Gründer von Smarthome Blogger.

Mit einer Leidenschaft für Technologie und einem Hintergrund als Software Engineer habe ich 2016 Smarthome Blogger gegründet. Mein Ziel war es schon immer, innovative Lösungen zu entdecken, die unser Leben einfacher und intelligenter gestalten können. In meinem beruflichen Leben arbeite ich täglich mit Software und Technik, aber auch in meiner Freizeit bin ich stets auf der Suche nach neuen technischen Spielereien und Möglichkeiten, mein Zuhause zu automatisieren und zu verbessern.

Auf Smarthome Blogger teile ich mein Wissen, meine Erfahrungen und meine Begeisterung für alles rund um das Thema Smarthome.



Dieser Beitrag hat dir gefallen?

Dann abonniere doch unseren Newsletter!