Skip to main content

Raspberry Pi Smart Home

Wozu ein Raspberry Pi Smart Home? Das Thema Smarthome ist mittlerweile in aller Munde – viele Haushalte besitzen mittlerweile mindestens ein smartes GerĂ€t. Egal ob MĂ€hroboter, Staubsaugroboter, smarte GlĂŒhbirne oder eine WLAN Steckdose – das Wohnen wird generell immer smarter!

Wer einen Schritt weiter gehen möchte und verschiedene GerÀte miteinander vernetzen möchte, der kommt um einen eigenen Smarthome-Server kaum herum.

FĂŒr den Einstieg eignen sich hier vor allem Einplatinencomputer wie der sehr bekannte Raspberry Pi.

Du kannst verschiedenste Systemdaten des Raspberry auslesen.

Smart Home mit Raspberry Pi – macht das Sinn?

Der Raspberry Pi ist ziemlich gĂŒnstig und wird dank seiner Verbreitung bereits von vielen Systemen unterstĂŒtzt. Die Ă€lteren Modelle des Raspberry kamen mangels Leistung zwar relativ schnell an ihre Grenzen – das hat sich jedoch mit den neuen Versionen geĂ€ndert!

Raspberry Pi 4 als Smart Home Server

Die neueste Version des Raspberry Pi kommt mit 4 GB Arbeitsspeicher, einem Quad-Core mit 1,5 GHz und einem Gigabit-Anschluss daher.

FĂŒr den Einstieg ins smarte Wohnen ist damit sicherlich die gĂŒnstigste und flexibelste Wahl!

Raspberry Pi 4 Modell B

Raspberry Pi Smart Home Projekte

Mit wenig Aufwand lĂ€sst sich auf Basis des Raspberry Pi ein vielseitiger Smarthome Server einrichten – mit OpenSource Software baust du dir so dein eigenes Smart Home System! Dank verschiedenen AufsĂ€tzen kann der Mini-PC dann zum Beispiel GerĂ€te mit Z-Wave oder ZigBee steuern. Auch das Schalten von Funksteckdosen ist mit wenig Aufwand möglich.

Raspberry Pi Projekte fĂŒr einen Nachmittag

Wenn du auf der Suche nach einem kleinen Nachmittags-Projekt mit deinem Raspberry Pi bist, oder du eine BeschĂ€ftigung fĂŒr dein nĂ€chstes Wochenende suchst, habe ich hier eine kleine Auswahl an Projekten fĂŒr dich. Diese Projekte lassen sich ganz einfach umsetzen:

Alle Raspberry Pi Projekte: