Skip to main content

WLAN Lampe (LED, RGB, Dimmbar) (E14)

23,99 € 46,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. Dezember 2018 2:02
Alexa kompatibel
Google Home kompatibel
Siri kompatibel
LampenfassungE14
Stromverbrauch7 Watt
Farbe einstellbar
Dimmbar
Lichtstrom650 Lumen

"Sehr gute und gĂĽnstige WLAN Lampe"

Sascha
(9.5/10)
Sehr gute und gĂĽnstige WLAN Lampe

Alexa kompatibel
Google Home kompatibel
Siri kompatibel
LampenfassungE14
Stromverbrauch7 Watt
Farbe einstellbar
Dimmbar
Lichtstrom650 Lumen

Video: Expower RGB WLAN-Lampe im Test

Der Inhalt ist nicht verfĂĽgbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Ăśbernehmen im Banner klickst.

WLAN Lampe (LED) im Test

Die WiFi Lampe neben dem Google Home Mini.

Die WiFi Lampe neben dem Google Home Mini.

Ich hatte vor kurzem bereits eine LED-Farbwechsel-Lampe mit Fernbedienung im Test, die ziemlich günstig ist und ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis hat. Leider war sie nicht kompatibel zu Amazon Echo und Google Home, was in dieser Preisklasse aber auch normal ist.

Da Sprachsteuerung die Bedienung der Geräte jedoch um einiges bequemer macht, teste ich heute eine WLAN Lampe, die man mit beiden dieser Sprachassistenten einfach per Stimme steuern kann.

Eigenschaften der smarten WiFi Lampe

Erst einmal zu den Produkteigenschaften: Die Lampe hat einen E14 Sockel und verbraucht 7 Watt. Ihre Lichtleistung liegt bei 650 Lumen und die Lebensdauer wird mit 20.000 Stunden angegeben. Ins Heimnetzwerk wird die smarte Lampe per WLAN (802.11b/n/g 2.4GHz) eingebunden. Dank dimmbarer RGB-LED kannst du die Lampe sowohl in Helligkeit als auch in ihrer Farbe genau an deine BedĂĽrfnisse anpassen. Auch die Farbtemperatur kannst du genau an deine BedĂĽrtfnisse anpassen.

Für die WLAN Lampe gibt es außerdem einen Alexa Skill und du kannst sie mit deinem Google Home verbinden. So musst du nicht immer dein Smartphone zücken, um die Lichtverhältnisse zu ändern. Ein Satz genügt und schon hast du die perfekte Lichtstimmung im Raum.

Die WLAN Lampe lässt sich einfach mit deinem Google Home steuern.

Die eFamiliyCloud-App

eFamilyCloud
eFamilyCloud
Entwickler: anpei
Preis: Kostenlos

Mit der App kannst du die WLAN Lampe in vielen verschiedenen Farben einstellen.

Mit der App kannst du die WLAN Lampe in vielen verschiedenen Farben einstellen.

Die Lampe kann ganz bequem per Smartphone oder Tablet gesteuert werden. Dazu wird lediglich die eFamilyCloud-App benötigt. Sie läuft auf jedem Android Gerät mit mindestens Android 4.1 – also auf jedem halbwegs aktuellen Gerät.

Nach der Installation musst du zuerst ein Konto in der eFamilyCloud-App erstellen. Als nächstes wird die Lampe aus- und nach ca. 10 Sekunden wieder eingeschaltet, um die WLAN Lampe in den Anlernmodus zu bringen. Jetzt drückst du in der App auf das Plus-Symbol, um die Lampe hinzuzufügen.

Ist die Lampe mit deinem Netzwerk und der App verbunden, kannst du den Namen der Lampe ändern. Das ist sinnvoll, da die Lampe später mit diesem Namen angesprochen wird, wenn du einen Sprachbefehl an deinen Amazon Alexa oder Google Home sendest.

In der App sind auch einiges Farbszenen verfĂĽgbar.

In der App sind auch einige Farbszenen verfĂĽgbar.

 

WLAN Lampe mit deinem Assistenten verbinden

Um die Lampe mit deinem Amazon Echo oder Google Home zuverbinden, wechselst du im HauptmenĂĽ der App auf den Tab „Profil“ und wählst dort den Punkt „Zugang Dritter„. Im nächsten Fenster wählst du aus, mit welchem Assistenten du die Lampe verbinden möchtest und folgst den Anweisungen. Ich zeige dir hier am Beispiel meines Google Home Mini, wie du die Lampe damit verbindest.

Um die Lampe mit deinem Google Home zu verbinden, öffnest du zuerst die Google Home-App auf deinem Smartphone und wählst im HauptmenĂĽ den Punkt „Smart-Home-Steuerung“. Dort klickst du unten rechts auf das +-Symbol und wählst unter „Neuen Dienst hinzufĂĽgen“ den Dienst „Smart Life“ aus. Nun öffnet sich ein Fenster, in dem du deine Login-Daten aus der eFamilyCloud-App eingeben und anschlieĂźend auf „Link Now“ klicken musst. Als nächstes musst du Google die Erlaubnis erteilen, deine Lampe ĂĽber das Internet zu steuern. Klicke hier auf „Authorize“. Jetzt wird deine Lampe mit deinem Google Konto verknĂĽpft und du kannst sie ab jetzt mit deiner Sprache steuern.

UnterstĂĽtzte Sprachbefehle (Am Beispiel des Nachtlichts im Schlafzimmer)

Du kannst einige Funktionen der Lampe ganz einfach mit deiner Sprache steuern. Dazu zählen aber leider nicht die Szenen und die Farbtemperatur. Diese Funktionen gibt es momentan nur in der eFamilyCloud-App. Es gibt jedoch einige Befehle die du schon mit deinem Sprachassistenten ausführen kannst:

  • Mach das Nachtlicht an
  • Nachtlicht auf 15%
  • Mach das Nachtlicht grĂĽn
  • Nachtlicht weiĂź

Die Lampe mit WiFi neben dem Google Home Mini.

Die Farben der Lampe

Die WLAN Lampe mit weiĂźem Licht.

Die WLAN Lampe mit rotem Licht.

Die WLAN Lampe mit grĂĽnem Licht.

Die WLAN Lampe mit blauem Licht.

WiFi Lampen fĂĽr deine Sprachassistenten im Vergleich

123
WLAN Lampe (LED, RGB, Dimmbar) (E14) LED-Leuchtmittel (E14) - weiĂź YEELIGHT RGBW-LED WLAN-Lampe
Modell WLAN Lampe (LED, RGB, Dimmbar) (E14)LED-Leuchtmittel (E14) – weiĂźYEELIGHT RGBW-LED WLAN-Lampe
Preis

23,99 € 46,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. Dezember 2018 2:02

22,90 € 22,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. Dezember 2018 2:02

21,99 € 39,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. Dezember 2018 2:02
Alexa kompatibel
Google Home kompatibel
Siri kompatibel
LampenfassungE14E14E27
Stromverbrauch7 Watt-9 Watt
Farbe einstellbar
Dimmbar
Lichtstrom650 Lumen400 Lumen600 Lumen
Zum Testbericht  Ansehen Ansehen Ansehen

Mein Fazit zur WLAN Lampe

Die Erfahrungen, die ich im Test mit der WLAN Lampe gemacht habe, lassen sich im folgenden zu einer ĂĽbersichtlichen Pro- & Kontra-Liste zusammenfassen:

Positiv

 reagiert schnell, wenn in der App eine neue Farbe eingestellt wird
 sehr schnelle Einrichtung der Lampe
 Farbanimationen lassen sich bearbeiten
 sehr kräftige Farben
 kann sehr hell sein

Negativ

 eFamilyCloud-App benötigt einen Account
 Farbanimationen lassen sich nicht per Sprache steuern
 Farbtemperatur lässt sich nicht per Sprachbefehl ändern

Die WiFi Lampe macht auf meinem Regal eine gute Figur.

Die WiFi Lampe macht auf meinem Regal eine gute Figur.

Im Vergleich zu meiner LED-Farbwechsel-Lampe mit Fernbedienung kostet diese WLAN Lampe zwar etwa 10€ mehr (zum Zeitpunkt des Produkttests kostete die WiFi Lampe ca. 20€), sie ist aber um einiges komfortabler zu bedienen. Dank der Sprachsteuerung lassen sich die wichtigsten Aktionen ausführen, ohne einen einzigen Finger krumm zu machen.

Update vom 23.10.2018

Für den aktuellen Preis von ungefähr 10€ gibt es für die Expower WLAN-Lampe eine klare Kaufempfehlung! Mittlerweile gibt es sie seit ein paar Monaten zu diesem Preis, daher habe ich diese Aktualisierung eingefügt.

Wer eine gute RGB-Lampe sucht, die sich mit Alexa & Google Home ganz leicht steuern lässt, sollte hier unbedingt zuschlagen.

/Update Ende

Ich nutze im Alltag die Farben zwar so gut wie nie, aber das Dimmen und ein- & ausschalten der Lampe mit meiner Stimme ist für mich nach ein paar Tagen aktiver Nutzung schon nicht mehr wegzudenken. Wenn du mit dem Gedanken spielst, dir eine WLAN Lampe mit verschiedenen zu kaufen, um sie mit deinem Sprachassistent zu dimmen und zu schalten, kann ich dir diese Lampe nur empfehlen, da sie günstig ist, sich schnell einrichten lässt und den Wohnkomfort durch die einfache Bedienung sehr erhöht.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


23,99 € 46,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. Dezember 2018 2:02

23,99 € 46,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. Dezember 2018 2:02

Wir nutzen Cookies, um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren Cookies aber erst, wenn du auf akzeptieren klickst. Weitere Informationen

Wir benutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete YouTube-Videos helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die du sehen willst.

SchlieĂźen